Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen von

 

GEORGES TRAVEL

powerd by. PUNTIP ON TOUR CT.LD

 

Wir sindReisende und Taucher, die gemeinsam auf Reise oder Tauchsafari’s überallauf der Welt gehen.Wir, GEORGES TRAVEL sind ausgewählt worden, die Organisation zu übernehmen. Jeder, der sich uns anschließen möchte, akzeptiert folgendes: Gerichtsstand ist in Thailand, oder das jeweilige Land, in dem die Reise/ Tauchsafari stattfindet. An- und Abreise (Flüge) müssen von den Teilnehmern selbst organisiert werden. Ein Vertrag kommt mit dem Teilnehmer und dem jeweiligen Veranstalter durch dieEntgegennahme einer schriftlichen, telefonischen, elektronischen (online) oder persönlichen Buchung zustande. Falls jemand mehrere Teilnehmer anmeldet, so hat der Buchende für deren Vertragspflichten (insbesondere die Bezahlung des Reisepreises) wie für seine eigenen Verpflichtungen einzustehen. Jeder Teilnehmer hat dafür zu sorgen, dass die jeweiligen Pass- und Visum sowie allfällige gesundheits- und polizeiliche Bestimmungen, die bei der Einreise in das Ferienland zu befolgen sind, von ihm eingehalten werden. Erkundigt Euch bitte bei der Buchung, ob und welche Vorschriften für die Reise bestehen, da diese Bestimmungen kurzfristig ändern können. Über Einreisebestimmungen informiert die jeweilige Botschaft des Reiselandes. Wir übernehmen keine Haftung für Einreiseverweigerung aufgrund von nicht erfüllten Voraussetzungen. Ihr seid für die Einhaltung der Pass-, Visa-, Zoll-, Devisen-, Impf- und Gesundheitsvorschriften und für die Mitführung der notwendigen Dokumente selbst verantwortlich. Alle Nachteile, die aus der Nichtbefolgung dieser Vorschriften erwachsen, gehen zu Euren Lasten. Die Preise für die Tauchsafari und evtl. Nebenkosten ergeben sich aus unseren Angeboten und Publikationen. Andere Publikationen (z.B. Prospekte von Vermittlern und anderes, nicht von uns produziertes Informationsmaterial), Internet-Seiten von Leistungsträgern oder eigene Anfragen beim Leistungsträger sind nicht Gegenstand des Vertrages und haften nicht für die darin enthaltenen Angaben. Die Preise verstehen sich (wo nicht speziell erwähnt) pro Person in Schweizer Franken und/oder Euro. Die Arrangements sind wie folgt vor Antritt der Reise zu bezahlen: Anzahlung: Die Anzahlung von 50 % des Gesamtbetrages des Arrangement auf dasangegebene Konto zu bezahlen. Sie gilt vor Allem zur Platzreservierung.Bei Buchungen weniger als 45 Tage vor Abreise, oder bei Buchungen von Last-Minute-Specials, ist der gesamte Betrag sofort zu bezahlen. Restzahlung: Die Restzahlung ist 45 Tage vor Abreise fällig. Im Falle einer nachträglichen Änderung des Reisepreises haben wir Euch unverzüglich zu informieren. Es sind jeweils die bei der Buchung gültigen Preise maßgebend. Es gelten folgende Stornierungskosten: ab Buchungsdatum bis 45 Tage vor Reiseantritt = 50% weniger als 45 Tage = 100% Bei Nichterfüllung der gesamten Zahlung innerhalb der angegebenen Fristen bzw. beim Reisestart wird die Teilnahme verweigert und die ggf. geleistete Anzahlung wird nicht erstattet.Unsere Haftung ergibt sich aus den AGB’s des jeweiligen Veranstalters der vermittelten Dienstleistungen. Für Programmänderungen infolge Verspätungen von Transfer Unternehmen und Flüge oder Streiks wird keine Haftung übernommen. Insbesondere ist die Haftung von Änderungen im Reiseprogramm, die aufgrund höhere Gewalt, behördliche Maßnahmen, Verspätungen von Dritten zurückzuführen sind, ausgeschlossen. Die Veranstalter haften in keinem Fall für Lohnausfälle, Flüge o. Ä.Wir empfehlen dringend den Abschluss eines ausreichenden Versicherungsschutzes inkl. einer Tauchversicherung (DAN oder AquaMed), Unfall-und Reisegepäckversicherung. Wir übernehmen keine Haftung für den Verlust oder Beschädigung von Gepäck oder Tauch Ausrüstung beim Transport.

Die Tauchaktivitäten richten sich an die aktuell gültigen Standards von Tauchverbänden, wie PADI und CMAS und örtlichen Vorschriften. Die jeweiligen Standards sind von den Teilnehmern einzuhalten. Die Teilnahme an den von uns vermittelten Tauchkursen und Tauchprogrammen erfordert geistige und körperliche Fitness. Es wird daher dringend empfohlen sich vor Reiseanmeldung ärztlich untersuchen zu lassen. Teilnehmer an Tauchkursen und Tauchprogrammen erklären durch Reiseanmeldung voll tauchtauglich zu sein. Während den Tauchkursen und -programmen ist den Tauchlehrern und Betreuern Folge zu leisten. Zuwiderhandlungen haben den sofortigen Ausschluss ohne Anspruch auf Rückerstattung zur Folge. Der zuständige Tauchlehrer vor Ort hat das Recht, im Falle mangelnder Qualifikation den gebuchten Tauchkurs bzw. das gebuchte Tauchprogramm ggf. abzuändern. Grundsätzlich betreibt der Reiseteilnehmer die Tauchkurse und -programme auf eigene Gefahr und muss die lokalen, nationalen sowie internationalen Sicherheitsrichtlinien einhalten. Der Teilnehmer haftet für Schäden oder Verlust von gemietetem Tauchmaterial und Eigentum. Die Kabinen der Boote werden grundsätzlich mit anderen Teilnehmern geteilt. Eine Einzelbuchung ist ggf. möglich, jedoch nur nach Absprache und ist mit einem entsprechenden Aufpreis behaftet. Wir behalten uns vor, das Programm oder einzelne vereinbarte Leistungen (z.B. Unterkunft, Transportart oder Zeiten usw.) zu ändern, wenn unvorhergesehene Umstände es erfordern, bemühen uns jedoch, gleichwertige Ersatzleistungen zu erbringen. Falls wir gezwungen sind, das Programm wegen höherer Gewalt (z.B. Naturkatastrophen, Umwelteinflüsse wie hoher Wellengang, Motorschäden, politische Unruhen und kriegerische Ereignisse, welche aus Sicherheitsgründen einen Verzicht auf die Durchführung nahelegen, Streiks, usw.) abzusagen, bemühen wir uns, Euch so bald wie möglich zu informieren und eine Ersatzlösung zu finden. Mit der Buchung bestätigt Ihr die Richtigkeit der angegebenen Daten. Die Daten werden zur Erbringung der Dienstleistung bearbeitet und zur Abwicklung eines Auftrages an Dritte weitergeleitet. BeiUnklarheiten und Fragen wendet Euch bitte an:info@georges-travel.com



Georges Travel, Reisen, Asien, Tauchen, Indonesien, Thailand, Philippinen, Myanmar, Scuba Diving